Drucken

Bautherm Wohngebäude: GEG und EnEV nach 4108-6 / 4701-10

Software zum GEG 2020 und zur EnEV 2014/2016 für Wohngebäude

Bautherm - Versionen GEG 18 und EnEV X 17 in einem Paket

BAUTHERM® GEG 18 prüft die Anforderungen nach GEG 2020 für Wohngebäude nach DIN V 4108-6 in Verbindung mit DIN V 4701-10. Mit vielen zusätzlichen Nachweisen und Funktionen!

BAUTHERM® EnEV X 17 prüft die Anforderungen nach EnEV 2014/2016 für Wohngebäude nach DIN V 4108-6 in Verbindung mit DIN V 4701-10 (Bedarfsausweis für Wohngebäude, Verbrauchsausweis für Wohn- und Nichtwohngebäude). Mit vielen zusätzlichen Nachweisen und Funktionen!

Bearbeiten Sie Ihre Projekte je nach Rechtsstand des Bauvorhabens mit BAUTHERM® GEG 18 oder mit BAUTHERM® EnEV X 17.

BAUTHERM® EnEV X 16 und frühere Versionen sind nicht mit BAUTHERM® GEG 18 kompatibel und können nicht sicher mit BAUTHERM® GEG 18 auf einem Gerät betrieben werden. Auf Grund der Übergangsvorschriften bieten wir BAUTHERM® GEG nur im Paket mit BAUTHERM® EnEV X 17 an.

Zu den Übergangsvorschriften: Das Gebäude-Energie-Gesetz trat zum 01.11.2020 in Kraft. Die Übergangsvorschriften in Teil 9 des GEG regeln, in welchen Fällen das GEG und in welchen Fällen noch die Energieeinsparverordnung zur Anwendung kommen. Beispielsweise gilt für Bauvorhaben, deren Bauanträge vor dem 01.11.2020 gestellt wurden, weiterhin die EnEV (GEG § 111).  Dies bedeutet, dass die Energieausweise für diese Bauvorhaben noch nach EnEV ausgestellt werden müssen. Ebenso müssen Energieausweise, die aus dem Anlass Vermietung / Verkauf ausgestellt werden, bis zum 01.05.2021 nach EnEV ausgestellt werden (GEG § 112).


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
* Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand